DDR Lakritze

Empfehlung der Redaktion

Naturix24 – Reine Lakritz, Starklakritze 10g-Stangen – 100g Beutel
  • reine Starklakritze
  • ohne künstliche Zusätze
  • ohne Konservierungsstoffe
3x Salmiak - Pastillen EXTRA STARK - Erwachsenenlakritz ( DDR )
  • 3x Salmiak-Pastillen EXTRA STARK Erwachsenen-Lakritze (DDR)
  • SÜSSIGKEITEN
  • Sachsenking

In der deutschen Geschichte hat die Zeit der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) von 1949 bis 1990 eine einzigartige und prägende Rolle gespielt. Die ehemalige DDR hat neben politischen und gesellschaftlichen Aspekten auch kulturelle Schätze hinterlassen, die das Herz vieler Menschen berühren. Eines dieser Schätze ist die DDR Lakritze, ein süßer Leckerbissen, der noch heute nostalgische Erinnerungen weckt.

Geschichte der DDR Lakritze:

Lakritze, auch bekannt als Süßholz, ist eine Süßigkeit, die aus dem Wurzelextrakt der Süßholzpflanze (Glycyrrhiza glabra) hergestellt wird. Die Süßigkeit hat eine lange Geschichte, die bis ins alte Ägypten zurückreicht. In Europa wurde sie im Mittelalter populär und erreichte schließlich auch Deutschland, wo sie im Laufe der Jahrhunderte eine lokale Tradition wurde.

In der DDR, einem Staat, der unter anderem für seine staatlich gelenkte Wirtschaft und Rationierung von Lebensmitteln bekannt war, wurde Lakritze zu einer begehrten Süßigkeit. Aufgrund von Importbeschränkungen und begrenzten Ressourcen waren viele Lebensmittel und Süßigkeiten in der DDR schwer zu bekommen. Lakritze wurde daher oft als Luxusgut angesehen und war bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt.

DDR Lakritze Sorten:

Die DDR Lakritze wurde in verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen hergestellt. Einige der bekanntesten Marken waren „Kolibri“ und „Viba“, die ihre eigenen einzigartigen Lakritzvarianten anboten. Die bekanntesten DDR Lakritzsorten waren:

  1. Kakaolakritz: Eine Mischung aus Kakao und Lakritz, die eine besondere Geschmacksnote hatte.
  2. Schoko-Lakritz: Diese Kombination aus Schokolade und Lakritz war ein echter Genuss für Naschkatzen.
  3. Frucht-Lakritz: Eine fruchtige Variante, die oft mit Zitronen-, Orangen- oder Himbeergeschmack verfeinert wurde.
  4. Salmiak-Lakritz: Eine salzigere Version, die Salmiak (Ammoniumchlorid) enthielt und für ihren intensiven Geschmack bekannt war.

DDR Lakritze heute:

Nach dem Fall der Berliner Mauer und der Wiedervereinigung Deutschlands wurde die Produktion von DDR Lakritze zunächst eingestellt, aber die nostalgischen Erinnerungen an die Süßigkeit blieben. Im Laufe der Jahre haben einige Unternehmen begonnen, die traditionellen DDR Lakritzsorten wieder aufleben zu lassen, um den Geschmack der Vergangenheit zu bewahren und neue Generationen damit vertraut zu machen.

Fazit:

Die DDR Lakritze ist mehr als nur eine Süßigkeit; sie ist ein Stück Kulturgeschichte und ein Symbol für die einzigartige Geschichte der DDR. Heute kann man in vielen Geschäften und Online-Shops DDR Lakritze finden und so ein Stückchen Nostalgie und süße Erinnerungen genießen. Obwohl die Zeiten sich geändert haben, bleibt der Geschmack der DDR Lakritze ein geliebter Teil der deutschen Süßwarentradition, der die Menschen an die Vergangenheit erinnert und gleichzeitig den Genuss für kommende Generationen sichert.

DDR Lakritze – der Produktüberblick

Bestseller Nr. 1
3x Salmiak - Pastillen EXTRA STARK - Erwachsenenlakritz ( DDR )
  • 3x Salmiak-Pastillen EXTRA STARK Erwachsenen-Lakritze (DDR)
  • SÜSSIGKEITEN
  • Sachsenking
Bestseller Nr. 2
Naturix24 – Reine Lakritz, Starklakritze 10g-Stangen – 100g Beutel
  • reine Starklakritze
  • ohne künstliche Zusätze
  • ohne Konservierungsstoffe
Bestseller Nr. 3
Heute 0,20 € günstigerBestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Haribo Bonner Gold 150 Stangen, 1er Pack (1 x 2.7 kg)
  • Zutaten Brauner Zuckersirup; Weizenmehl; Glukosesirup; Stärke; Süßholzextrakt (3 %); Aroma; Kochsalz; Überzugsmittel: Bienenwachs weiß und gelb, Carnaubawachs.
  • Nährwerte pro 100g Energie: 1343kJ/317kcal Fett: 0,7g davon gesättigte Fettsäuren: 0,2g Kohlenhydrate: 74g davon Zucker: 47g Eiweiß: 3g Salz: 1,2g Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ/2000kcal)
  • Verantwortliches Lebensmittelunternehmen: HARIBO D-53129 Bonn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert